• Seniorenhilfe - Besuchsdienst

    • Besuche, Gespräche, 

    • Fahrdienste: Einkaufen, Begleitung
    • Informationen zu Leben und Wohnen im Alter

  • Familienhilfe
    • zeitweise Kinderbetreuung

    • praktische handwerkliche und bürotechnische Hilfe

 

  • Schülerhilfe – Beratung Jugendliche

    • Hausaufgaben in Einzel- und Gruppenbetreuung

    • Lesepaten und Nachmittagsprojekte in den Schulen

    • Vermittlung zu Jobpaten für Suche nach Praktikum oder Ausbildung

 

  • Soziale Einrichtungen 

    • Fahrdienste für die Wohngruppe „Leben mit Behinderung“ in Poppenbüttel
    • Unterstützung im Theodor-Wenzel-Haus (Mutter-Kind-Haus)
    • Besuche im Regionalzentrum Wandsbek in Hummelsbüttel (Rauhes Haus)
    • Tafel Hamburg-Langenhorn
    • Flüchtlingshilfe für Frauen (z.B.Deutsch sprechen) in der Wohnunterkunft Hummelsbüttel
    • Aufbau einer Fahrradwerkstatt und einer Nähwerkstatt in der Wohnunterkunft Hummelsbüttel

 

  •  Eine-Welt-Laden

Organisation und Verkauf

 

  •  Für Ihre Tätigkeiten im FFP können Sie fachbezogene Kurse und Seminare zur Fortbildung belegen.

Für neueProjektideen haben wir immer ein offenes Ohr!

 

 

Im Jahr 2015 wurden  über 3400 Stunden an ehrenamtlicher Arbeit geleistet, deren Verteilung auf die einzelnen Projekte folgender Grafik entnommen werden können.

 

 

statistik2015 1434

 

Danke für die Spende der Sparda Bank

FFP 2 300x225

Die unentgeltliche Tätigkeit aller Freiwilligen des Forums wurde belohnt mit einer Spende der Sparda-Bank Filiale in Poppenbüttel. Die Sparda-Bank Hamburg als regional tätige Genossenschaftsbank fördert seit vielen Jahren nach ihrem genossenschaftlichen Geschäftsprinzip „Hilfe zur Selbsthilfe“ zahlreiche gemeinnützige Organisationen und Initiativen aus den unterschiedlichsten Bereichen in Hamburg, Nord-Niedersachsen und Schleswig-Holstein. In diesem Zusammenhang ist sie auf das "Freiwilligen Forum Poppenbüttel" aufmerksam geworden und will das tolle Engagement gern mit einer Spende unterstützen.

Symbolisch wurde der Spendenscheck auf dem Mitarbeitertreffen des FFP am 5. Juni 2018 durch den Filialleiter in Poppenbüttel, Herrn Jan Claus-Sannmann, überreicht. Der Betrag wird für Büroeinrichtung und einen Tagesausflug verwandt, auf dem die Helfer ihre Energien wieder aufladen können.

Alle Freiwilligen sind dafür sehr dankbar und fühlen sich durch die Anerkennung seitens der Sparda- Bank in ihrem Engagement bestärkt.

 

Zum Seitenanfang