AUCH EHRENAMTLICHE ARBEIT KOSTET GELD - IHRE SPENDE HILFT!

 

Mit Freude und Engagement sind alle Ehrenamtlichen aus dem Freiwilligen Forum Poppenbüttel beteiligt, Menschen zu unterstützen und zu helfen.

Ehrenamtlich tätig sein bedeutet aber auch kostenlos tätig sein. Und das wollen wir so beibehalten, damit jedermann/-frau unsere Hilfe in Anspruch nehmen kann.

Wenn auch Sie der Meinung sind, unsere Einrichtung ist sinnvoll und erhaltenswert und darum unsere Initiative unterstützen möchten, können Sie dies mit einer Spende tun auf das Konto:

Diakonieverein Poppenbüttel

Haspa

BIC: HASPDEHHXXX

IBAN: DE82 2005 0550 1113 2110 05

Verwendungszweck: FFP

Bitte geben Sie Ihren vollständigen Namen und Ihre Adresse an, damit wir Ihnen zum jeweiligen Jahresende eine Spendenbescheinigung zusenden können.

 

Vielen Dank allen, die helfen.

Danke für die Spende der Sparda Bank

FFP 2 300x225

Die unentgeltliche Tätigkeit aller Freiwilligen des Forums wurde belohnt mit einer Spende der Sparda-Bank Filiale in Poppenbüttel. Die Sparda-Bank Hamburg als regional tätige Genossenschaftsbank fördert seit vielen Jahren nach ihrem genossenschaftlichen Geschäftsprinzip „Hilfe zur Selbsthilfe“ zahlreiche gemeinnützige Organisationen und Initiativen aus den unterschiedlichsten Bereichen in Hamburg, Nord-Niedersachsen und Schleswig-Holstein. In diesem Zusammenhang ist sie auf das "Freiwilligen Forum Poppenbüttel" aufmerksam geworden und will das tolle Engagement gern mit einer Spende unterstützen.

Symbolisch wurde der Spendenscheck auf dem Mitarbeitertreffen des FFP am 5. Juni 2018 durch den Filialleiter in Poppenbüttel, Herrn Jan Claus-Sannmann, überreicht. Der Betrag wird für Büroeinrichtung und einen Tagesausflug verwandt, auf dem die Helfer ihre Energien wieder aufladen können.

Alle Freiwilligen sind dafür sehr dankbar und fühlen sich durch die Anerkennung seitens der Sparda- Bank in ihrem Engagement bestärkt.

 

Zum Seitenanfang